Ritual fuer Single & Paar

Jede Frau und jeder Mann will jedoch aufbluehen, die Fülle der Vermögensquelle wiederfinden, will froh sein, will sich in ihrer Haut wohlfüllen. Jede Frau und jeder Mann hat das Potential, um die Aufbluehen zu erreichen. Jede Frau und jeder Mann hat das Potential, um den Weg zu entscheiden.

Sie sind eingeladen, das göttliche Wesentliche Ihrer innere Frau und Ihres Mann zu erregen, im Alleingang oder als Paar dank einem Eintauchen in einem tantrischen Universum, die Allgegenwart der göttliche Stärke, die das Universum führt.

Sie werden bei einem wunderbaren auf halbem Weg zwischen „Nyasa“ und „Puja“ Ritual, das von tausendjährigen tantrischen Geübtheiten besteht, von mir bis zum Yoga der Berührung begleitet.

 

Frau

Das wunderbare Ritual ist eine Begegnung zwischen eine Frau und einen Mann.
Ein respektvoller freier und vertraulicher Raum ohne Beurteilung wird Ihnen angeboten wobei der Mann begleitet und unterstützt die Frau zu dem Empfang und der Akzeptanz ihrer Weiblichkeit, zu der Aufmerksamkeit der Vibration und der Stärke, zu der Schönheit und der Echtheit der Beziehung Frau-Mann.
Das wunderbare Ritual ist eine Begegnung zwischen Shakti und Shiva.

Auf halbem Weg zwischen « Nyasa » und « Puja », besteht dieses wunderbares Ritual auf verschiedene Stufe (Kontakt mit den 4 Elementen, Mitwirkug des heiligen Raum « Pitha », Absichterklärung « Sankalpa », Zelebrierung und Transformation auf Shakti,…), die das Yoga der Berührung vorbereitet.

Shaktiritual : Shakti verkörpern, Ihre Stärke
Yoniritual : Ihren Tempel ehren
Freier und „sondierender“ Raum : kreativ werden lassen

Mann

Das wunderbare Ritual ist eine Begegnung zwischen 2 Männern.
Wir reden und wir brüderlich teilen in einem respektvollen freien und vertraulichen Raum ohne Beurteilung.
Lassen wir überraschen wie schön ist es ein Mann zu sein, seine Männlichkeit zu berühren und zu entwickeln sowie seine Yangseite voll zu erfahren, um seine Yinseite zu erkunden.
Das wunderbare Ritual ist eine Begegnung zwischen Shiva und Shiva.

Auf halbem Weg zwischen « Nyasa » und « Puja », besteht dieses wunderbares Ritual auf verschiedene Stufe (Kontakt mit den 4 Elementen, Mitwirkug des heiligen Raum « Pitha », Absichterklärung « Sankalpa », Zelebrierung und Transformation auf Shiva,…), die das Yoga der Berührung vorbereitet.

Shivaritual : Shiva verkörpern, Ihr Bewusstsein
Lingamritual : Ihr Intimkörperglied ehren
Freier und „sondierender“ Raum : kreativ werden lassen

Paar

Das wunderbare Ritual ist eine Begegnung zwischen einen Mann und einen Mann und eine Frau.
In einem respektvollen freien und vertraulichen Raum ohne Beurteilung, werden der Mann und die Frau zu dem Weg 1+1=3 begleitet, d.h. zu dem echten Weg des Paar. Als Mann sich selbst zu empfangen und als Frau sich selbst zu empfangen bevor seiner/ihren Partnerin/er zu empfangen und folglich das Paar aufzubauen.
Das wunderbare Ritual ist eine Begegnung zwischen Shiva und Shiva und Shakti.

Auf halbem Weg zwischen « Nyasa » und « Puja », besteht dieses wunderbares Ritual auf verschiedene Stufe (Kontakt mit den 4 Elementen, Mitwirkug des heiligen Raum « Pitha », Absichterklärung « Sankalpa », Zelebrierung und Transformation auf Shiva/Shakti,…), die das Yoga der Berührung vorbereitet.

Shiva- und Shakti-ritual : Shiva & Shakti verkörpern, Ihr Bewusstsein und Ihre Stärke
Freier und „sondierender“ Raum : kreativ werden lassen

gastdefiniertes tantrisches Ritual

Dauer : 2 St. / 3 St. / 4 St. / 8 St.

Ablauf : Gesprächzeit, Kontakt mit den 4 Elementen, Mitwirkung des Heiligtum „Pitha“, Absichterklärung « Sankalpa », Zelebrierung und Transformation auf Shiva/Shakti, Yoga der Berührung, Gesprächzeit

Geübtheiten : Gesprächzeit, Meditation, Mantra, Atem, Visualisierung,Yoga der Berührung

Ort : Wellnesszentrum, zu Hause, Hotelzimmer

Preis : vom 200€ ausser 1ste Mal

Optionen* : 1ste Mal

* 1ste Mal : die erste Begegnung darf in einem veröffentlichen Ort auftreten so dass, wir uns unterhalten.
* online : Begleitung durch Ferngespräch dank Skype- oder Whatsapp-Anwendung

Gastrückmeldung

2019/06/27 – Eva

"Die Yoni war wie ein Teil von meinem restlichen Körper bei der Sitzung und ich habe nicht das Gefühl gehabt, das die Yoni von dem Rest meines Körpers getrennt war. Es gab tatsächlich keine sexuelle Absicht bei der Berührung der Yonizone. Dazu sind wunderbaren Vibrationen durch mein Körper ... Lire la suite

2017/10/19 – Françoise

"Es war ziemlich einfach, ungute und schmerzliche Gefühle in meinem Körper zu lokalisieren. Die Gefühle sind tatsächlich unmittelbar mit den mentalen Spannungen verbunden. Die mentalen Schmerze, die in den letzten Monaten mich erstickt hat, ist zurück gekommen worden. Ich habe versucht, die ... Lire la suite

2016/11/21 – Martial

"Ich bin freundlich empfangen worden und über des Ablauf des Workshop sehr gut informiert worden. Ich habe "loslassen" dank Eric durch die Meditation erfahren können. Die Spannungen in meinen Schultern sowie in meinem Körper sind Stück für Stück verschwunden. Nach dem Workshop, habe ich mich ... Lire la suite

Die Frau, Mann, Paar Sitzung ist weder eine sexuelle Leistung noch ähnelt sie in keiner Weise der Prostitution.