Tantra Tag : Entdeckung der Sinnlichkeit

Was ist Tantra? Welche Antworten kommen in dir bei dieser Frage?

Ich stelle mir diese Frage regelmässig.

Und die beste Antwort, die bisher zu mir gekommen ist, ist, in die Tantra-Welt zu tauchen. Es geht tatsächlich um eine unmittelbare Selbstentdeckung.

ablauf

Ich freue mich über die Gelegenheit, meine Erfahrungen mit Euch zu teilen. Die tantrischen Übungen sind wertvoll, einfach und sehr unterschiedlich – obwohl die Absicht gleich ist : die Selbstverwirklichung zu erreichen.

Jeder kann den ganzen Tag mit dabei sein oder auch nur am Vormittag oder am Nachmittag. Es wird ein Tag der Sinnlichkeit – ganz auf dich selbst besinnt sein, dich selbst ganz tief und bewusst wahrnehmen.

Das Programm :

*9:30-12:30
Energie, Vibration und Resonanz : Ich singe Mantras,
Tandava, Tanz von Shiva : Ich meditiere in Bewegung,

*12:30-13:45
Genuss, Langsamkeit, Sinne : Ich esse anders,

*14:00-18:00
Weihgabe, Gnade : Ich atme,
Energie, Körper, Reaktion : Ich berühre meine Emotionen,
 Ausdehnung : Ich visualisiere mich selbst
Yoga der Berührung : Ich berühre meinen Körper

 

Informationen

 Uhrzeit : 9:30 bis 18:00
 Teilnehmerzahl : 8-12 Personen begrenzt
 Voraussetzung : Für die Teilnahme gibt es keine Voraussetzungen, alle sind Willkommen.
 Werte : Vertrauen, Respekt & Entdeckung
 Kleidung : bequem

Gastrückmeldungen

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Der Tantra Tag ist weder eine sexuelle Leistung noch ähnelt sie in keiner Weise der Prostitution.

Blog